BD|SENSORS Global
de
Aktuelles

BD|SENSORS Belegschaft sammelt für ukrainische Flüchtlinge, die im benachbarten Cheb (CZ) ankommen

In den letzten Tagen sind bereits ca. 100 flüchtige Menschen aus dem Kriegsgebiet der Ukraine im Nachbarland Tschechien, genauer in der Stadt Cheb (Eger) angekommen – vor allem Mütter mit Kindern. Sie werden vor Ort von der gemeinnützigen Organisation „Nádech“ betreut, die sich seit Jahren für alleinerziehende Mütter einsetzt. Die Flüchtlinge erhalten ein Dach über dem Kopf und werden mit allem Notwendigen wie Kleidung und auch Nahrungsmitteln versorgt.

In der Ortschaftskombi Marktredwitz-Thierstein hat sich eine private Initiative zusammengetan, die für die in Cheb aufgenommen Menschen Hilfsgüter sammelt und über die Landesgrenze per LKW zu „Nádech“ transportiert. Gemeinsam lässt sich einiges erreichen und so hat die Belegschaft von BD|SENSORS inklusive Familie Denndörfer nicht lange gezögert und an drei Tagen viel Notwendiges zusammengetragen. Alle Gegenstände wurden am heutigen Montag von den beiden Hausmeistern sortiert und zur zentralen Sammelstelle transportiert. Darunter befinden sich viele wärmende Gegenstände und Hygieneartikel. Eine der Organisatorinnen teilte mit, dass auch länger haltbare Nahrungsmittel benötigt und in diesem Hilfstransport zur Verfügung gestellt werden.

Für potenzielle Gleichgesinnte vermittelt BD|SENSORS gerne den Kontakt zur Sammelstelle in Deutschland. Gesucht werden auch Menschen mit Russischkenntnissen, die als Dolmetscher zur Verfügung stehen.

Die Organisation „Nádech“ ist folgendermaßen zu erreichen:

Bitte helfen Sie mit, das Leid der ukrainischen Bevölkerung zu verringern - egal auf welche Art und Weise!

 

Sie möchten weitere Neuigkeiten lesen? Hier geht`s zur Übersicht.


Aktuelles

Herzlich Willkommen auf der Webpräsenz von BD|SENSORS!

Wir sind eine international tätige Unternehmensgruppe mit den beiden Schwesterfirmen BD|SENSORS GmbH (Vertrieb weltweit) und
BD SENSORS sro (Vetrieb Osteuropa). Hier finden Sie die Kontaktmöglichkeiten auf einen Blick: