BD|SENSORS Global
de
Einschraubsonde LMK 351
CEExUL
Tauchsonde LMK351

LMK 351

Keramiksensor (frontbündig)
Umwelttechnik, erneuerbare Energien

Die Einschraubsonde LMK 351 eignet sich besonders zur Erfassung von Systemdrücken und Füllständen in Behältern. Basis des LMK 351 ist ein eigenentwickeltes kapazitiv keramisches Sensorelement, das frontbündig montiert ist und so auch einen Einsatz in dickflüssigen und pastösen Medien ermöglicht.

Für den Einsatz in aggressiven Medien ist der Druckanschluss optional in PVDF sowie die Trennmembrane in AI2O3 99,9 % erhältlich. Eine eigensichere Ex-Ausführung rundet das Profil ab.

Merkmale

  • Nenndrücke: 0 ... 40 mbar bis 0 ... 20 bar
  • Genauigkeit: 0,35 % (Opt. 0,25 %) FSO
  • Druckanschluss G 1 1/2" für pastöse und verunreinigte Medien

Optionale Merkmale

  • Ex-Ausführung
    Ex ia = eigensicher für Gase und Staub
  • Druckanschluss aus PVDF für aggressive Medien
  • Trennmembrane aus Reinstkeramik (99,9 % Al2O3)
  • kundenspezifische Ausführungen

Branchen

  • Anlagen- & Maschinenbau Anlagen- & Maschinenbau
  • Labortechnik Labortechnik
  • Umwelttechnik Umwelttechnik

Medien

  • Aggressive Medien Aggressive Medien
  • Kraftstoffe und Öle Kraftstoffe und Öle
  • Wasser Wasser
  • zähflüssige und pastöse Medien zähflüssige und pastöse Medien

Herzlich Willkommen auf der Webpräsenz von BD|SENSORS!

Wir sind eine international tätige Unternehmensgruppe mit den beiden Schwesterfirmen BD|SENSORS GmbH (Vertrieb weltweit) und
BD SENSORS sro (Vetrieb Osteuropa). Hier finden Sie die Kontaktmöglichkeiten auf einen Blick: