BD|SENSORS spendet 1.000 Euro für Spielplatzerweiterung der Schule bei Leben und Lernen in Kenia e.V.

Am 09.12.17 überreichte die BD|SENSORS GmbH vertreten durch Silke Wandel eine Spende in Höhe von 1.000 Euro an den Verein Leben und Lernen in Kenia e.V. Die Zuwendung soll für die Spielplatzerweiterung der Schule in Form eines Spielhauses verwendet werden.

Um optimales Lernen zu gewährleisten, darf auch die mentale Erholung zwischen den Unterrichtseinheiten nicht zu kurz kommen. Dies gilt für Schüler in der Region genauso wie Kinder auf der restlichen Welt. Nachdem der Verein Leben und Lernen in Kenia e.V. sein Augenmerk in den letzten Jahren vor allem auf den Aufbau und die kontinuierliche Erweiterung der Schule in Nakuru gelenkt hat, wird mit dem Bau eines Spielplatzes auch der Erholung in den Pausen Rechnung getragen.

Aus diesem Grund richtet sich die jährliche Spende von BD|SENSORS auf die Erweiterung jenes Spielplatzes. Im nächsten Jahr soll dieser um ein Spielhaus erweitert werden und für genau diesen Zweck ist die diesjährige Zuwendung in Höhe von 1.000 Euro gedacht.
Brique Zeiner zeigte sich dankbar und sagte bei der Übergabe: „Die Spende kommt genau zum richtigen Zeitpunkt. Wir wollen im neuen Jahr zusammen mit Angestellten der Schule und mithelfenden Vätern den Bau des Spielhauses in Angriff nehmen. Dies wird die Kinder sehr freuen.“

BD|SENSORS unterstützt seit Jahren den Verein Leben und Lernen in Kenia e.V. durch regelmäßige Spenden und Übernahme von Patenschaften, um den Kindern in Nakuru Zugang zu Bildung, regelmäßiger Bildung und einer geregelten Gesundheitsversorgung zu verschaffen.

Homepage Leben und Lernen in Kenia e.V.