Piezoelektrischer Industriedruckmessumformer - Baureihe DMC - kompakt, extrem auflösend, hochdynamisch, temperaturstabil, langlebig.

BD|SENSORS erweitert sein Sortiment an Lösungen zur elektronischen Druckmessung und bringt mit der DMC-Reihe Kompaktgeräte auf Basis des piezoelektrischen Messprinzips auf den Markt, welche mit außergewöhnlichen Eigenschaften aufwarten und universell einsetzbar sind.

BD|SENSORS steht für ein breites Sortiment zur Druck- und Füllstandsmessung. Mit der Einführung der Druckmessumformer-Reihe DMC setzt das Unternehmen neue Maßstäbe und vergrößert seine Produktpalette um piezoelektrische Drucksensoren. Die darin verwendeten Messzellen sind mit hochempfindlichen und zugleich zuverlässigen Monokristallen aus Galliumphosphat (GaPO4) ausgestattet, welche sich durch außergewöhnliche Signaleigenschaften, geringen Temperaturdrift sowie einem hohen Temperatureinsatzbereich auszeichnen.

Der piezoelektrische Effekt ist seit langen in Bereichen der Messtechnik ein Begriff und wird bevorzugt dort eingesetzt wo hohe Dynamik und Überlastfähigkeit wichtig sind; u.a. im Bereich der Prüfstand- und Versuchstechnik zur Überwachung von hochdynamischen Druckabläufen. Seither sind dabei Drucksensor und die Verstärkerelektronik getrennt; für die Integration sorgen meist Spezialisten. Nun wagt BD|SENSORS mit der DMC-Reihe den Sprung in Bereiche der Industrieapplikationen, in der kompakte sowie einfach zu handhabende und installierbare Sensoren gefragt sind.

Der DMC ist ein Druckmessumformer, bestehend aus einem piezoelektrischen Drucksensor sowie einem Ladungsverstärker. Das Besondere ist die Kombination der beiden Komponenten in einem kompakten Industriegerät, welches universell z. B. im Maschinen- und Anlagenbau oder der Labor- und Prüftechnik eingesetzt werden kann. Aufwändige und kostenintensive Verkabelung mittels Spezialkabel und der externe Ladungsverstärker entfallen. Dem Nutzer stehen neben einem analogen Ausgangssignal von 0 … 10 V verschiedene mechanische und elektrische Anschlüsse zur Verfügung.
Das Gerät erfasst zuverlässig extrem schnelle Druckverläufe und zeigt sich als Primus bei der hochdynamischen Druckmessung bis 50 kHz, mit galvanisch isoliertem Reseteingang, Versorgungs- und Ausgangssignal.

Messwerterfassung in extremen Situationen, wie die Erfassung von Druckspitzen oder Druckstößen, Druckverläufen bei Explosionen oder Verbrennungen können exakt registriert werden. Mit seinen stabilen und zuverlässigen Messergebnissen stellt das Gerät eine interessante Alternative zu den konventionellen Messaufbauten dar.

BD|SENSORS bietet durch Aufnahme der Druckmessumformer-Reihe DMC nun ein Sortiment basierend auf sechs unterschiedlichen Sensortechnologien und verstärkt damit seine Positionierung als zuverlässiger und flexibler Allrounder in der elektronischen Druckmessung.