Lloyds Register Zulassung: Grünes Licht für die Füllstandssonde LMK 487

BD|SENSORS hat für seine Füllstandssonde LMK 487 eine weitere Zulassung für den Schiffbau erhalten. Mit dem Type Approval Nr. 18/20086 ist die LMK 487 nun bereit für die Nutzung in Schiffen und Offshore-Plattformen, die nach Fertigstellung gemäß Lloyds Register (LR) abgenommen werden.

Die Füllstandssonde LMK 487 von BD|SENSORS wartet mit einer weiteren Zulassung auf – zusätzlich zur bestehenden DNV-GL (Det Norske Veritas – Germanischer Lloyd) hat sie das Lloyds Register Type Approval erhalten. Dies erweitert die Marktchancen für die Sonde bei allen Schiffs- und Offshore-Projekten, die einer Endabnahme gemäß LR unterliegen. Die Zulassung der Sonde ist unter der Nr. 18/20086 registriert und kann unter folgendem Link eingesehen werden:

www.cdinfo.lr.org/information/510tapub/default.html

 

Eine separate Abnahme ist aufgrund des Type Approvals damit nicht mehr nötig. Die LMK 487 gilt offiziell als genehmigtes Bauteil, was letztlich auch die Endabnahme beschleunigt.

 

Die hydrostatische Pegelsonde LMK 487 kommt vor allem in Tanks zum Einsatz. Aber auch bei Anwendungen, wo in der Schifffahrt oder auch Offshore Füllstände gemessen werden, um Inhalte zu überwachen oder für den korrekten Ballast zu sorgen bzw. den Tiefgang und die Lage zu überwachen. Größter Vorteil der Sonde: mit einem Außendurchmesser von 22 Millimetern lässt sie sich problemlos in 1“-Rohre einbauen. Die Trennmembran aus Keramik liefert zuverlässige Messergebnisse und sorgt für eine gute Langzeitstabilität. Geeignet ist die Füllstandssonde für Nenndrücke zwischen 0 … 1 mH2O bis 0 …100 m H2O und liefert Ergebnisse mit einer Messgenauigkeit von 0,25% FSO. Zur Wahl stehen außerdem zwei Gehäusevarianten – Edelstahl in der Standardausführung, Titan als optionale Variante für Anwendungen, in denen die Sonde mit Meerwasser in Berührung kommt.

 

Bei all den Vorzügen für die individuelle und präzise Füllstandsmessung verfügt die Sonde über die gewohnt hohe Material- und Produktqualität, für die BD|SENSORS bekannt ist. Aufgrund der verschiedenen Variationsmöglichkeiten erhalten Kunden aus den Bereichen Marine und Offshore ein zuverlässiges und marktkonformes Produkt.