Elektronische Druckmesstechnik von BD|SENSORS mit UL-Zertifizierung

Druckmessumformer, Digitalmanometer und Druckschalter gerüstet für nordamerikanischen Raum

Die UL (Underwriters Laboratories Inc.®) bestätigt weiteren elektronischen Druckmessgeräten des Unternehmens BD|SENSORS die Konformität der Produkte gemäß UL 61010-1 sowie CAN/CSA C22.2 NO. 61010-1. Druckmessumformer, Digitalmanometer und Druckschalter sind somit gerüstet für den Einsatz im nordamerikanischen Raum.

BD|SENSORS – Spezialist beim Thema Druckmesstechnik – hat weitere Produkte bei der UL (Underwriters Laboratories Inc.®) zertifizieren lassen. Die Prüfingenieure der UL bestätigen nach ausführlichen Tests den Druckmessumformern mit digitalen Schnittstellen und Differenz-Druckmessumformern die Übereinstimmung der Produkte nach den Normen UL 61010-1 sowie CAN/CSA C22.2 NO. 61010-1. Die genannten Geräte sind nun UL-gelistet und erfüllen wie alle BD|SENSORS-Geräte die Anforderungen gemäß RoHS-Richtlinie und REACH-Verordnung.

Mit der erfolgreichen Zertifizierung erhält der Anwender geprüfte und sofort integrierbare Produkte, die ohne aufwendige externe Beurteilung und Anpassungen der Dokumentation direkt einsetzbar sind. Die Zulassungen finden sich im Online-Verzeichnis bei ul.com nach Eingabe des Suchbegriffs „BD Sensors“. Sie sind unter den Nummern QUYX.E351470 (US) bzw. QUYX7.E351470 (Kanada) gelistet.

Die Zertifizierung bietet allen Exporteuren sowie Direktabnehmern aus dem nordamerikanischen Raum die sichere Grundlage, Druckmesstechnik „Made in Oberfranken“ zu verwenden und die Komponenten in Anwendungen des Maschinen- und Anlagenbaus zu integrieren -  z.B. in pneumatischen oder hydraulischen Systemen.

BD|SENSORS legt großen Wert auf zuverlässige und konforme Produkte, die dem Kunden einen deutlichen Mehrwert bescheren. Durch die klare Fokussierung auf die individuellen Anforderungen des Anwenders unterstreicht das Unternehmen seine Position als Lösungsanbieter der Branche.