Prüfzertifikate / -zeugnisse

Die Bereitstellung von Kalibrierprotokollen für Druckmessgeräte, mit und ohne Zertifikat, erhält gerade in Verbindung mit zertifizierten QS-Systemen in Unternehmen einen immer höheren Stellenwert. Die Rückführbarkeit auf internationale und nationale Kalibrier-Standards ist hier entscheidend, z. B. wenn Druckmessgeräte als Referenz oder für Verbrauchsmessungen eingesetzt werden. 

BD|SENSORS errichtete aus diesem Grund bereits 1996 ein staatlich akkreditiertes Kalibrierlabor und Metrologiezentrum. Die Akkreditierungsstelle ist Mitglied der ILAC (International Laboratory Accreditation Cooperation) und garantiert somit Kalibrierdienstleistungen nach international anerkannten Standards auf höchstem Niveau. 

Bei Bedarf können auch DKD - neu DAKKS-Kalibrierzertifikate geliefert werden.

Messprotokolle

Prüfbescheinigungen

Kalibrierscheine

Kalibrierschein

Was wird protokolliert?


Messpunkte:
11 pro Messreihe (Ablauf A, B - DKD Richtlinie 6-1 03/2014)
6 pro Messreihe (Ablauf C - DKD Richtlinie 6-1 03/2014)
Messreihen:
2x steigend / 2x fallend  (Ablauf A - DKD Richtlinie 6-1 03/2014)
2x steigend / 1x fallend (Ablauf B - DKD Richtlinie 6-1 03/2014)
1x steigend / 1x fallend  (Ablauf C - DKD Richtlinie 6-1 03/2014)

Angabe der Messunsicherheit: ja
Bezug:  DKD Richtlinie 6-1 von 03/2014
Rückführbarkeit auf nat. Normale: ja
Durchführung: Akkreditiertes Kalibrierlaboratorium

Muster zum Download